HYALURON BEIM SPORT

Bei sportlich aktiven Menschen unterliegt der Körper besonderen Belastungen - dies gilt besonders für Gelenke und Bandscheiben.

Durch die wasserspeichernde Eigenschaft von Hyaluronsäure werden Gelenke befeuchtet und ein natürlicher Stoßdämpfer für Bandschreiben geschaffen. Außerdem werden der Sauerstoff- und Nährstoffgehalts in den Gelenken und die Entsorgung von Kohlendioxid und Abfallprodukten gefördert.

Hyalron wirkt zudem leistungssteigernd und steht auf der Kölner Liste. Damit gehört es zu den Nahrungsergänzungsmittel mit minimiertem Dopingrisiko und Sportler können ruhigen Gewissens auf diese Produkte zurückgreifen.

SPORTLICH AKTIV MIT HYALURON INJUV

ENTDECKEN

HILFE

Newsletter

Melde dich jetzt an

Oldersumer Straße 74a

26605 Aurich

0151 21 46 57 74

(Mo-Fr 10:00-12:30 Uhr)

0